Stines Angebot

Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.

– Galileo Galilei

Schreiben ist kostbar – keine Frage.

Und trotzdem soll Schreiben ein Lebensmittel sein, kein Luxus. Wenn du dir mein Angebot nicht leisten kannst, besteht die Möglichkeit einer Preisermäßigung. Frag mich einfach.

Stines Arbeitsweise

Die Verbindung von Schreiben, Pädagogik und Beratung bildet die Basis meiner Arbeit. Ich sehe mich nicht als klassische Lehrerin, vielmehr als Weggefährtin. In bester Bremer Stadtmusikanten-Tradition: als schreibender Esel unter Gleichgesinnten.

Entsprechend meiner vielfältigen Interessen und Qualifikationen setze ich in meinen Angeboten unterschiedliche Schwerpunkte. Hierbei wende ich Praktiken aus allen Bereichen des literarischen, kreativen und therapeutischen Schreibens an. Nicht zuletzt fließen meine Erfahrungen in Lektorat und Korrektorat von wissenschaftlichen Arbeiten und fiktionalen Texten in meine Arbeit ein.

Egal, was du schreiben möchtest und warum – lass es uns gerne gemeinsam angehen: Schritt für Schritt. Wort für Wort.

WegBegleitung

Als zertifizierte Schreibtherapeutin biete ich eine WegBegleitung für alle an, die ihre individuellen Fragen schreibend bearbeiten möchten. Weitergebildet in der Beratung von Hochbegabten und Hochsensiblen möchte ich besonders diesen Personenkreis ermutigen, gemeinsam mit mir nach Wegen und Worten zu suchen, die klären, stärken, nähren.

aktuelle Termine

Wednesday at Six: 

After work hour: Schreiben  an der Schlei.

jeden Mittwoch, 18 bis 19 Uhr

Orte für Worte – Worte an Orten:

Schreibspaziergänge an ausgewählten Orten in Eckernförde und Schleswig. Gemeinsam Schritt für Schritt, Wort für Wort.

Donnerstag, 14. Juli – Eckernförde: Borbyer Promenade & Petersberg

Montag, 18. Juli – Schleswig: Königswiesen & Hafen

jeweils 17:15 bis ca. 19:45 Uhr

Schreiben im Café:

Dichtung und Wahrheit. Eine Werkstatt rund ums (auto)biografische Schreiben.

Sonntag, 07. August, 11 bis 15 Uhr

Die lange Schreibnacht: 

Sommerpause – ab September im neuen Gewand alle zwei Wochen freitags